Humboldt-Literaturtage
Lesung am 07.11.2013, 11:00 Uhr

Burkhard Spinnen
  Belgische Riesen

Bild vom Buchcover

Bislang ist Konrad Bantelmann, 10 Jahre alt, Schwierigkeiten im Allgemeinen und Mädchen im Besonderen sorgfältig aus dem Wege gegangen. Dann lernt er die 10jährige Friederike kennen, deren Eltern frisch getrennt sind. Durch einen unglücklichen Zufall bringt Konrad sie auf die Idee, sich an der Freundin ihres Vaters zu rächen. Und ausgerechnet Konrad muss den Rachefeldzug dieses rothaarigen Mädchens organisieren. Die Geheimwaffe der beiden: ein außerordentlich großes Kaninchen.

Bild vom Autor
© Hermann Köhler

Burkhard Spinnen, 1956 in Mönchengladbach geboren, studierte Germanistik, Publizistik und Soziologie. Er lebt seit 1996 als freier Autor in Münster, für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet. Von 2000 bis 2006 saß er in der Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt. 2008 bis 2010 war er dort Juryvorsitzender.

Unser Informationssystem wird realisiert mit open-Source-Software: LINUX, MySQL, PHP
©Humboldt-Gymnasium Berlin-Tegel
Alexander Dietz und Clemens Wagner
 
Impressum